Sonntag, 27. September 2020
HuK | 02.09.2020

Polnische Bischöfe erklären für „unfehlbar“: Homosexuelles Verhalten ist böse

Die Katholische Bischofskonferenz in Polen hat am 28.8.2020 in einem umfangreichen Papier ihre „Position zu LGBT+ -Fragen“ veröffentlicht. Sie erklärt darin, dass homosexuelles Verhalten moralisch böse sei und dass diese Lehre „universell, zeitlich und räumlich unveränderlich und unfehlbar“ gelte. Gleichzeitig weist sie alle Interpretationen zurück, die das relativieren oder das Gegenteil behaupten. Damit maßen sich die polnischen Bischöfe eine Lehrautorität an, die ihnen nicht zusteht … » huk.org

weitere Schlagzeilen

Kirche(n) im Dorf lassen | 25.09.2020 bis 27.09.2020  

Hier stehen wir - und könnten anders! – Gottesdienste an der Kante am Aktionswochenende

Umfangreiches Programm von „Die Kirche(n) im Dorf lassen“ an der Mahnwache Lützerath
Website: » kirchen-im-dorf-lassen.de

Lebenshaus Schwäbische Alb | 17.10.2020 bis 18.10.2020  

We shall overcome! Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht – drei biographische Zugänge

mit Thomas Felder, Renate Wanie und Hans-Hartwig Lützow.
Tagung im Lebenshaus Schwäbische Alb, Gammertingen
weitere Informationen: https://www.lebenshaus-alb.de

IKvu | 30.04.2021 bis 02.05.2021  

Martin Luther King und die Spirituals – Songs of Liberation

NEUER TERMIN!
Gospel-Workshop mit Flois Knolle-Hicks im „Haus Silberbach“, Selb
Download: » Flyer

weitere Termine

IKvu unterstützen

Mit Ihrer Spende helfen Sie, folgende Bereiche abzusichern:
  • die Arbeit des Geschäftsführers mit einer 50%-Stelle
  • unser kritisches Beobachten und Kommentieren von Kirchen- und Gesellschaftspolitik
  • unsere Mitarbeit in der Kirchenasyl-Bewegung
  • den Dorothee Sölle-Preis, unsere Veranstaltungen und Publikationen

Für unsere Arbeit benötigen wir jährlich mindestens 37.000 Euro ... Peanuts?
Nicht für uns!

Unser Spendenkonto bei der GLS-Bank:

IBAN: DE50 4306 0967 0027 3383 01
BIC: GENODEM1GLS

 

Überweisungen vom 30. und 31.12. werden steuerlich relevant im Folgejahr gebucht. Lastschriften vom 28. bis 31.12. werden steuerlich relevant im Folgejahr gebucht.

Wir unterstützen

Wir unterstützen die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche.